Wappen von Haxthausen

Wilderich
Freiherr von Haxthausen
Bökerhof 5
D 33034 Brakel

Tel:  +49 5276 9855756
Fax: +49 5276 9855758

Menu

Maisspindelgranulat – ökologischer Zwerg mit riesigen Fähigkeiten

Mais – wer denkt, dass mit dem Herstellen von diversen Nahrungsvarianten aus Maiskorn von Popkorn oder Grillgut bis hin zum Futter in der Nutztierhaltung die Möglichkeiten dieses Getreides erschöpft sind, hat sich getäuscht.

Die wahre Stärke dieser ebenso vielseitigen wie resistenten Pflanze liegt in ihrer Mitte:
in den trockenen Maisspindeln.

Sind die Maiskolben – eigentlich also die Erntereststoffe – nämlich erst vom Korn befreit und zu  Granulat (grob oder fein) zerkleinert, gesiebt und entstaubt, enthüllen sie ihre wahren Vorteile.

Poliermittel

Hülsenpolieren WiederladerOb zum Hülsenpolieren für Wiederlader, als Besteckpoliergranulat oder auch zum Gleitschleifen - das harte Granulat ist das optimale Material für diese Aufgabe.

Die Mohs-Härte des Granulats ist  4,5.  Es kann für die oberflächenschonende Abtragung von Verunreinigungen an unterschiedlichen Materialien und Anlagen effektiv verwendet werden.

Maisspindelgranulat als Poliermittel

Bindemittel

Bindemittel

Im Bereich der Bindemittel profitiert man von der außergewöhnlichen strukturellen Qualität der Maisspindel in Hinsicht auf Absorption.

Durch die kapillare Wirkung des Materials ist die Flüssigkeit nach kürzester Zeit gebunden.

Mit dem Aufbringen verschwinden Gerüche innerhalb von Minuten.

Maisgranulat als Bindemittel für alle Art von Flüssigkeiten hat sich vor Allem als Ölbindemittel bewährt.

Maisspindelgranulat als Bindemittel

Winterstreu

WinterstreumittelMaisspindelgranulat wirkt ähnlich wie mineralische Streugranulate, Streusand oder Splitt abstumpfend gegen Winterglätte bei Eis oder Schnee.

Durch die Größe der einzelnen Körner wird es vom Neuschnee nicht so schnell bedeckt und friert nicht so rasch in eine Eisdecke ein wie feiner Sand.

Maisspindelgranulat als Winterstreu

Stalleinstreu

Maisgranulat als StalleinstreuNutzbar für nachhaltig gesunde Tierhaltung, Tiergesundheit und mehr Wohlbefinden im Stall, und schließlich für gute Qualität.

Die trockene Maisspindel, resp. daraus gewonnenes Maisspindelgranulat, enthält Lignocellulose (Cellulose, Hemicellulose und Lignin)  als Bindemittel für Ammoniak zur Reduzierung der Behandlungen mit Antibiotika.

Maisspindelgranulat als Stallstreu

Andere Anwendungsmöglichkeiten

Maisspindelgranulat ist vielseitig in den Anwendungsmöglichkeiten.

Eine kleine Auflistung finden Sie hier.

Tipp

Maisspindelgranulat als Ölbindemittel:

www.oelbinder.de

www.oelbinder.de